VDWF Praxisforum – mit freundlicher Unterstützung von RSB

Nach dem Start in Zwickau im letzten Jahr findet nun zum zweiten Mal das «Praxisforum Werkzeugbau» online statt. Am 29. September 2020 schließen sich VDWF und WBA zusammen, um die Zukunft der Werkzeugbaubetriebe zu betrachten und wegweisende Impulse zu geben.

Die WBA Aachener Werkzeugbau Akademie ist der führende Partner des Werkzeugbaus in den Geschäftsfeldern Industrieberatung, Weiterbildung und Forschung. In ihrem eigenen Demonstrationswerkzeugbau bildet die WBA die gesamte Prozesskette der Werkzeugherstellung ab und entwickelt mit ihren über 80 Mitgliedsunternehmen innovative Lösungen für die Branche.

Agenda (13.00 – 15.45 Uhr)

13.00 Uhr Beginn der Veranstaltung, 1. Block

  • Prof. Thomas Seul (VDWF) «Neues aus der Forschung & MEX 2021: Road of Tooling Innovation»
  • Prof. Wolfgang Boos (WBA, Werkzeugbau Akademie Aachen) «Best of Benchmark – Defizite erkennen und Potenziale heben»
  • Michael Klink (µ-Tec) «Neue Werkzeugbau-Märkte erorbern: ein Erfahrungsbericht eines Erstausstellers auf der Interplastica in Moskau»

13.50 Uhr Pause

14.00 Uhr Beginn 2. Block

  • Henning Köllner (gezea) «Werkzeugbau im Klima-Wandel»
  • Dr. Claus Hornig (Marktspiegel Werkzeugbau) «Lessons learned – wie tickt die Branche – Erkenntnisse aus der Marktspiegel-Werkzeugbau-Auswertung»

14.50 Uhr Pause

15.00 Uhr Beginn 3. Block

  • Stephan Berz (HRS Inglass) «Wirtschaftliche und Technische Herausforderungen an Spritzgusswerkzeuge in der Zukunft der Automobilindustrie»
  • Zusammenfassung des Tages und Verabschiedung

15.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Zur Anmeldung

https://www.vdwf.de/seminare/seminardetails/2-vdwf-wba-praxisforum-werkzeugbau-online.html